Sagen Sie uns Ihre Meinung


Kommentare: 5
  • #5

    Angelika Paschke (Montag, 17 Dezember 2018 11:16)

    Welch wunderschöne Atmosphäre in Hochgürtels Weihnachtsscheune. Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt, mit Köstlichkeiten für Gaumen, Auge und Ohr. Besonderer Dank an Dodo und Alois Hochgürtel und ihre Helfer. Wir wollten nur kurz "mal schauen", weil es bitterkalt war. Dann erklang Ihr Lied "Weihnachtsmarkt der Träume" - andächtiges Schweigen der , schätzungsweise 300 Scheunengäste. Ich schloss die Augen und ließ mich von den Weggefaehrten in eine Weihnachtswelt entführen. Lieder, die wir schon mit der Großmutter am Weihnachtsbaum gesungen haben erklangen, man sang oder summte gleich mit. Aber auch moderne Weihnachtlieder wurden von Ihnen, hervorragend vorgetragen. 2 Musiker der Extraklasse, mit einem Gesang, der wirklich einlud von Weihnachten zu träumen. Vielen Dank für dieses schöne Erlebnis. Jetzt kann Weihnachten kommen.
    Ihnen und Ihren Familien ein schönes Weihnachtfest und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2019. Wir freuen uns auf Ihr nächstes Konzert
    Herzlichst Ihre
    Angelika Paschke (mit Freunden und Familie)

  • #4

    R. Arenz (Montag, 17 Dezember 2018 00:02)

    Zum wiederholten Mal einer der schönen Tage wo ich eurer Musik lauschen konnte.
    Jetzt nicht nur die Zeitreise ab den sechziger Jahren sondern passend zur Jahreszeit auch gemischt mit Weihnachtsliedern……!
    Wer Eure musikalischen Darbietungen noch nicht gehört hat, hat etwas verpasst!

  • #3

    Hotel Dahl (Dienstag, 11 Dezember 2018 08:00)

    Der kleinste Weihnachtsmarkt im Ländchen und dazu so tolle Weihnachtsmusik.
    Das perfekte Wetter und Gäste ohne Ende. Mit der Unterhaltung von Günther
    und Toni war der Abend richtig stimmungsvoll. Vielen Dank

  • #2

    L. Hoffmann (Montag, 10 Dezember 2018 14:23)

    Ich hatte die Weggefährten zur Feier des 70. Geburtstages meines Mannes engagiert.
    Es war eine wunderschöne musikalische Zeitreise der 50-er Jahre bis heute, zweistimmig vorgetragen, begleitet von herrlichen Gitarrenklängen und Erklärungen zu den Interpreten. Man konnte in Melancholie schwelgen, mitsingen oder auch nur mit den Füßen wippen.
    Von den Liedermachern der 60-er und 70-er bis hin zu englischer Beatmusik und kölschen Liedern bedienen die Weggefährten ein breites Spektrum auf hohem künstlerischem Niveau.
    Wir bedanken uns nochmal herzlichst für die herrlichen Beiträge und wünschen den Weggefährten alles Gute.

  • #1

    M.Schnicke (Montag, 10 Dezember 2018 13:48)

    Ihr feschen Burschen . Ich bin und war immer begeistert von Euch und Eurer Musik , die Ihr immer bestens inzeniert und praesentiert habt . Macht weiter so , es wäre für alle Fans ein unendlicher Verlust , wenn wir Euch nicht mehr in der Musikwelt erleben könnten . Es grüßt euch mit voller Begeisterung
    M.S.